Ich wurde von der Buchbloggerin @RomanTipps (Twitter, link zum Blog ist unten) dazu nominiert einen Beitrag zum Thema „die Beziehung zu deinem Sub-Regal“ zu verfassen. Dem widme ich mich doch sehr gerne!

Die Fragen sind lustig und zielen auf Beziehung, Partnerschaft und Liebe ab. Außerdem geben sie mir selbst die Chance, meinen SuB (Stapel ungelesener Bücher) einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Manche Fragen waren leicht zu beantworten, andere dagegen ziemlich knifflig. Aber auf so gut wie alle habe ich eine Antwort gefunden!

1. Die Beziehung jung halten: Welches ist das älteste und das neueste Buch auf deinem SuB, nach dem Datum, an dem du es gekauft hast?

Das genaue Datum des ältesten ungelesenen Buches, das ich mir gekauft habe, weiß ich nicht mehr genau, aber ich war 17/18. Das Buch ist „Das Drachentor“ von Jenny-Mai Nuyen. So alt, wie es ist, wurde das Cover bei der Neuauflage inzwischen verändert, obwohl ich dieses hier auch sehr schön finde.

„Revyns Herz schlug im gleichen Takt, wie das des Drachen. Er schmiegte sich an das mächtige Tier, als könne er in ihm versinken, bis sie eins waren und er selbst nicht mehr existierte. `Danke, dass du bei mir bist.´, flüsterte er in Gedanken.

Und ihm war, als kehrten die Worte von diesem fremden und doch vertrauten Geschöpf zu ihm zurück.“

Seit uralten Zeiten zwingen die Menschen die Drachen zu Gehorsam und setzen sie in ihrem blutigen Schlachten ein. Doch ein unheilvoller Zauber hat von den Tieren Besitz ergriffen - immer mehr lösen sich in den Nebeltoren auf oder stürzen sich in den Tod. Nur Revyn kann sie retten: der Junge mit dem Herz eines Drachen. Gemeinsam mit der Elfe Yelanah kämpft er darum, den Untergang der magischen Wesen aufzuhalten. (Klappentext)

Beim neuesten Buch dagegen, kann ich genau sagen, wann ich es mir gekauft habe. Es war der 24.03.2021 und es war die Belohnung für eine bestandene Klausur. Schon länger hat es mich gereizt, dieses Buch zu kaufen. Ich kannte die Verfilmung vom Studio Ghibli und habe viele positive Stimmen gehört. Der Entschluss stand also ziemlich schnell fest, nur zeitgelassen habe ich mir mit dem Kauf.

Sophie hat das große Unglück, die älteste von drei Töchtern zu sein. Jeder in Ingari weiß, dass die Älteste dazu bestimmt ist, kläglich zu versagen. Und so geschieht, was geschehen muss: Sophie den Zorn einer Hexe auf sich und wird verflucht. Ihre einzige Rettung liegt im wandelnden Schloss. Dort wohnt der mächtige, aber herzlose Zauberer Howl, der die Macht hat, sie von ihrem Fluch zu erlösen. Wenn Sophie ihm nur davon erzählen könnte, doch das verhindert der Zauber, der auf ihr liegt. Also wird Sophie die Hausdame des wandelnden Schlosses und versucht zwischen zynischen Feuerdämonen und magischen Welten, ihre alte Gestalt zurückzuerlangen. (Klappentext)

2. Gegensätze ziehen sich an: Welches ist das Buch, auf das du am wenigsten Lust hast, es zu lesen? Und welches Buch würdest du gern sofort beginnen?

Am wenigsten Lust habe ich tatsächlich auf eines der ältesten Bücher auf meinem SuB - „Sophies Welt“ von Jostein Gaarder. Eine Freundin hat es mir vor etlichen Jahren geschenkt und ich habe es schon mehrmals angefangen. Über den Anfang kam ich jedoch nie hinaus.

Ein Roman über zwei ungleich Mädchen und einen geheimnisvollen Briefeschreiber, ein Kriminal- und Abenteuerroman des Denkens, ein gescheites, geistreiches, witziges Buch, ein großes Lesevergnügen - und zu allem eine Geschichte der Philosophie von den Anfängen bis zu Gegenwart. (Klappentext)

Am liebsten sofort lesen würde ich den zweiten Band der Reihe „die Feuerreiter seiner Majestät - Drachenprinz“ von Naomi Novik. Vielleicht mache ich das sogar bald, ich habe nichts, das mich davon abhält. Die Lese-Challenge, bei der ich mitmache, lässt mir noch viel Spielraum für andere Bücher. Aber es gibt einige Bücher auf meinem SuB, die schon deutlich länger darauf warten, gelesen zu werden.

Ein außergewöhnlicher Drache.

Ein mutiger Feuerreiter.

Eine grenzenlose Freundschaft.

Feuerreiter Will Laurence und sein Drache Temeraire sind unzertrennlich, doch nach dem Sieg gegen Napoleons Drachenreiter wird ihr Beisammensein bedroht: Eine chinesische Delegation fordert die unverzügliche Herausgabe von Temeraire, der eigentlich als Geschenk des chinesischen Kaisers an Napoleon gedacht war. Laurence bleibt nichts anders übrig, als seinen geliebten Drachen auf eine gefährliche Reise ins ferne China zu begleiten… (Klappentext)

3. Nie wieder Sex mit dem Ex! Welches bereits gelesene Buch hättest du am liebsten wieder auf deinem SuB, um es noch einmal lesen zu können?

Das ist nicht ganz leicht zu beantworten. Es ging ein paar Bücher und Reihen, die ich gerne wieder auf meinem SuB finden würde. Schließlich jedoch fiel meine Wahl auf die Grisha-Trilogie von Leigh Bardugo. Und da das eine Trilogie ist, würde ich mich sofort für den ersten entscheiden,  „goldene Flammen“. Der Auftakt einer Reihe hat immer etwas besonderes. Neue Orte und Legenden, ein erstes Kennenlernen mit den Charakteren und das Unwissen über die Dinge, die da noch geschehen werden. <3

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Jemand, der entbehrlich ist –ganz anders als ihr Kindheitsfreund Maljen, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Auf keinen Fall soll Maljen merken, dass die unscheinbare Alina in ihn verliebt ist! Doch als sie ihm bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich Alinas Dasein auf einen Schlag. Es scheint, als würde sie über besondere Kräfte verfügen, und so schickt man sie ins Trainingslager der Grisha, der magischen und militärischen Elite Ravkas. Dort nimmt sich besonders einer Alinas an: Der Dunkle, ältester und mächtigster der Grisha … (Klappentext)

4. Dem Partner verzeihen: Hast du ein Buch auf deinem SuB, von einem Genre oder Autoren, der dich schon einmal enttäuscht hat?

Genre, ja, aber da besitze ich nur noch ein paar Bände einer Reihe, die mit der Thematik ganz gut umgeht. Wirklich enttäuscht war ich von der Autorin Jennifer L. Armentrout und ihrer „Lux“ Reihe. Sie wird in den höchsten Tönen gelobt und ich habe die ganze Reihe geschenkt bekommen. Bis einschließlich Band drei habe ich mich durch gequält und mit dem, was im dritten passiert ist, war dann Schluss für mich. Trotzdem befinden sich Band vier und fünf noch auf meinem SuB. Wohl, weil ich für mich noch nicht hundertprozentig entscheiden habe, dass ich die Reihe endgültig abbreche. Ich meine, schlimmer kann es dann auch nicht mehr werden, oder?

„Hast du etwa geglaubt, du könntest mich zurückhalten? Ich würde die Welt niederbrennen, um sie zu retten.“

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden - doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist … (Klappentext)

5. Zu zweit ist alles schöner: Hast du eine Reihe auf deinem SuB, von der du mindestens zwei Bände hast?

Auch da gibt es mehrere, genau genommen viel zu viele. Aber ich habe mich dazu entschlossen, „Izara“ von Julia Dippel zu wählen, weil ich den ersten Band sehr bald lesen werde. Von der Reihe stehen bereits zwei Teile in meinem Regal. Und möglicherweise kommen dann ja auch noch die anderen dazu?

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss. (Klappentext)

6. Wenn ihre/seine Freunde dich mögen, hast du schon gewonnen: Welches Buch hast du aufgrund der Empfehlung eines Freundes bzw. Booktubers/Bookstagram Accounts gekauft?

Eine gute Freundin hat mir vor einiger Zeit die Reihe „Zwischen den Welten“ von Laini Taylor empfohlen, die dann auch gleich auf meinen SuB gewandert ist. Mit ihren Empfehlungen lag sie bisher immer richtig und ich bin gespannt, ob das auch dieses Mal so sein wird.

Was würdest du dir wünschen, wenn du nur eine Perle deiner Kette opfern musst, damit dein Wunsch in Erfüllung geht?

Wo würdest du hinreisen, wenn du bloß durch eine Tür gehen musst, um nahezu alle Orte der Welt zu erreichen?

Wie würdest du dich fühlen, wenn du den falschen Mann liebst, er aber die Antwort auf alle deine Fragen ist?

Karou dachte, sie wüsste, wer sie ist.

Doch dann kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert … (Klappentext)

7. Aussehen ist nicht alles: Hast du ein Buch, das du hauptsächlich wegen des Covers gekauft hast und nicht weißt, ob es gut ist oder nicht?

Eine wirkliche Antwort habe ich auf diese Frage nicht. Bei den meisten Büchern auf meinem SuB weiß ich nicht, ob sie gut sind, oder nicht. Ich kann nach Rezensionen gehen, doch das vermeide ich meistens. Allerdings würde ich „Maskenmacht - die Verschwörung“ von Lily Wildfire definitiv als Coverkauf bezeichnen. Das war es, was mir als erstes ins Auge gesprungen ist. Als dann auch noch die Thematik gepasst hat, war es um mich geschehen.

Mit einem Geheimnis fängt alles an.

Mit einem Geheimnis hört alles auf.

Vaara lebt in einer Welt, in der die Magie im Sterben liegt. Als ihr ein magisches Schwert in die Hände fällt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch die Klinge gehört Morvan - einem der Maskierten, die einst eine Mauer um das Reich der Menschen bauten und seither über sie herrschen. Er spürt Vaara auf, würde sie für das Schwert sogar töten. Sie wird gerettet, aber ihr Vertrauen in Ghodrias Herrscher ist zerstört. Als die Maskierten erneut ihr Leben bedrohen, fasst sie einen Entschluss: Sie will die Mauer überwinden und jene zur Rede stellen, die ihr alles genommen haben. Gemeinsam mit zwei Freunden schmiedet sie einen Plan, der sie entweder umbringen, oder alles verändern wird. (Klappentext)

8. Wenn du sie/ihn gut findest, lass dir nicht von anderen reinreden: Gibt es ein Buch auf deinem SuB, dass du dir gekauft hast, obwohl du viele negative Rezensionen gesehen hast?

Da gibt es eigentlich kein einziges. Das hat jedoch den einfachen Grund, dass ich nicht wirklich auf Rezensionen achte. Ich schaue, ob mir der Klappentext gefällt und danach entscheide ich. Natürlich habe ich auf diese Art schon den einen oder anderen Fehlgriff gelandet. Aber wenn ich vorher nachschauen würde, beeinflusst das meine Meinung und mein Kaufverhalten. Außerdem finde ich etwas vielleicht sehr gut, das andere in der Luft zerreißen, oder andersherum.

9. Lass dir beim Kennenlernen Zeit: Hast du ein Buch, das ein Spontankauf von dir war?

Meistens überlege ich mir vorher, welches Buch ich kaufen/bestellen möchte. Vor allem bei Selfpublishern sind die Bücher nicht im Laden zu finden. Deswegen liegt der letzte Spontankauf schon ein paar Monate zurück. Ich schlenderte durch die Buchhandlung meines Vertrauens, stöberte in den Regalen und fand dort „Cronos Cube“ von Thekla Krausseneck. Ich „kannte“ die Autorin von Twitter, hatte eine ungefähre Ahnung, worum es ging und nahm es kurzentschlossen einfach mit. Es gehört theoretisch nicht mehr zu meinem SuB, doch ich werde es sicher noch einmal lesen! Also gehört es zu meinem zukünftigen SuB? xD

Game on: Es steht alles auf dem Spiel!

2020. Europa ist zum Überwachungsstaat geworden. Die Menschen flüchten sich in das Virtual-Reality-Spiel Cronos Cube, das Erfahrungen bereithält, die sich so echt anfühlen, wie das echte Leben. Die besten Freunde Zack und Lachlan leben im Bundesstaat Irland. Zack hat sich mit den gesellschaftlichen Verhältnissen arrangiert, Lachlan dagegen ist strikter Gegner des Systems. Cronos Cube würde er aus Prinzip nie betreten - doch ausgerechnet in dieses Spiel wird er entführt. Und Zack muss sich durch die Cronos-Fantasywelt kämpfen, um ihn zu retten. (Klappentext)

10. Geht zusammen ins Kino: Gibt es ein Buch auf deinem SuB, das bereits verfilmt wurde, oder noch verfilmt werden soll?

Es war wirklich schwierig ein zu dieser Frage passendes Buch auf meinem SuB zu finden. Zwar gibt es Gerüchte über die Verfilmung der Feuerreiter-Reihe, doch da bin ich mir nicht sicher. Was allerdings verfilmt wurde, ist „Die purpurnen Flüsse“ von Jean-Christophe Grangé. Der Thriller erfreut sich als Film großer Beliebtheit und auch ich fand ihn nicht schlecht. Aus diesem Grund landete wohl auch die Romanvorlage irgendwann auf meinem SuB.

In der kleinen Universitätsstadt Guernon nahe Grenoble wird die grausam zugerichtete Leiche des Bibliothekars Rémy Callois entdeckt. Der ermittelnde Kommissar glaubt zunächst an einen Ritualmord, bis ganz in der Nähe ein weiterer Toter gefunden wird: Der Krankenpfleger Philippe Sertys. Gezielt gelegte Spuren haben die Polizei zu ihm geführt.

Zur gleichen Zeit versucht ein Inspektor in einem französischen Provinznest, das rätselhafte Verschwinden eines zehnjährigen Schülers aufzuklären. Als sich herausstellt, dass beide Kriminalfälle in Zusammenhang stehen, beginnt eine fieberhafte Spurensuche. Bald ist klar, dass die zwei Toten keineswegs unschuldige Opfer waren, und die „purpurnen Flüsse“ erweisen sich als Chiffre für ein furchtbares Verbrechen… (Klappentext)

Das ist die Beziehung, die ich zu einigen Büchern in meinem SuB-Regal habe. Ich hatte viel Spaß dabei, mich zu den einzelnen Fragen durch meine Bücher zu wühlen und habe sogar einiges entdeckt, das ich fast vergessen glaubte.

Und hier ist der wundervolle Blog!

Roman Tipps - Informationen, Empfehlungen und Rezensionen zu Romanen
Informationen, Empfehlungen und Rezensionen zu Romanen